This website requires JavaScript.

Reporting jenseits der Betriebswirtschaftlichen Auswertung

Donnerstag, 14. September um 14:30 - 15:00 Uhr

In unserem bevorstehenden Webinar erhalten Sie faszinierende Einblicke in die vielfältige Welt des Finanzauswertungen. Wir zeigen Ihnen, wie die herkömmliche Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) oft nur an der Oberfläche kratzt und wertvolle Daten für fundierte Entscheidungen im Verborgenen bleiben. Lassen Sie uns gemeinsam eintauchen und erkunden, wie personalisiertes Reporting, maßgeschneidert und strategisch, neue Dimensionen für Ihre Geschäftsführung eröffnen kann.

Erfahren Sie in diesem Webinar

  • Wieso eine BWA nicht als Datengrundlage ausreicht, um Unternehmens- Entscheidungen zu treffen.

  • Wie man sein persönliches Reporting auf Basis der Buchhaltung simpel aufbaut.

  • Welche Werkzeuge dabei helfen die Datenqualität zu steigern.

Unsere Gast-Speakerin

Katerina Nichols

Fractional CFO


Katerina ist eine Finanzexpertin, die seit Jahren schnellwachsenden Unternehmen beim Aufbau und der Skalierung ihrer Finanzabteilungen hilft. Sie hat umfangreiche Erfahrung im Aufbau von Finanzstrukturen und -prozessen sowie in Controlling, Reporting, Business Case Modelling und Internationalisierung. Vor ihrer aktuellen Tätigkeit sammelte sie wertvolle Erfahrungen als International Investment Controllerin bei Rocket Internet und Unternehmensberaterin.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Die Teilnahme findet kostenlos statt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Link für die Teilnahme via Webbrowser. Es werden keine Downloads von Tools benötigt.

Die Session wird aufgezeichnet und für alle angemeldeten Nutzer im Nachgang zur Verfügung gestellt. Wenn Sie keine Zeit haben live dabei zu sein oder bestimmte Abschnitte rekapitulieren möchten, registrieren Sie sich.

Die Session ist interaktiv gestaltet. Sie können sich während der Veranstaltung in einem Chat mit anderen Teilnehmern austauschen sowie Fragen stellen.

Die Zahlungsdienste werden im Rahmen des Spendesk-Produkts von Spendesk Financial Services, Okali und Transact Payments Malta Limited im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), von Transact Payments Limited im Vereinigten Königreich und von der Sutton Bank in den Vereinigten Staaten angeboten. Spendesk Financial Services ist ein französisches Zahlungsinstitut, das von der ACPR unter der Nummer 17518 zugelassen ist. Okali ist ein französisches E-Geld-Institut, das von der ACPR unter der Nummer 17448 zugelassen ist. Transact Payments Limited und Transact Payments Malta Limited sind von der GFSC bzw. der MFSA zugelassene E-Geld-Institute. Die Sutton Bank ist ein FDIC-versichertes Mitgliedsinstitut. Visa-Debitkarten werden im EWR von Spendesk Financial Services und in den USA von der Sutton Bank unter einer Lizenz von Visa ausgegeben. Mastercard Debit- und Prepaid-Karten werden von Transact Payments Limited im Vereinigten Königreich und von Transact Payments Malta Limited im EWR unter einer Lizenz von Mastercard International Incorporated ausgegeben.